Aktuelles

Erste Begehung mit FIS und ÖSV

Erste Begehung mit FIS und ÖSV

Die Vorbereitungen für die AUDI-FIS Skiweltcuprennen der Damen sind in vollem Gange.


Am Freitag den 15. 9. fand die erste Streckenbegehung mit dem FIS Renndirektor für technische Bewerbe Markus Mayr, ÖSV Veranstaltungskoordinator Rupert Steger, Hannes Rinderer von der Agentur WWP sowie Sigi Vergeiner und Stefan Mutschlechner vom OK-Lienz statt.  Markus Mayr bescheinigte dem durchführenden Verein, dass die Streckenabsicherung in sehr gutem Zustand sei. Anlässlich der Begehung wurden auch die Kamerastandorte für die Liveübertragung fixiert. Der ORF wird die beiden Lienz-Rennen mit insgesamt 18 Kameras übertragen. Rennorganisations-Chef Sigi Vergeiner konnte dem ÖSV auch über den erfreulichen Vorschritt der notwendigen Vorbereitungsarbeiten berichten. Man liege sehr gut im Zeitplan und werde wieder alles daransetzen, mit perfekt organisierten Rennen eine tolle Winterbotschaft hinaus in die Welt zu schicken.

Freitag, 15.09.2017

Bilder