Ehrungen

Ehrung Vergeiner Sigi zu 65 Jahre SCL Mitgliedschaft und 50 Jahre im Vorstand des SCL seit 1998 Obmann und seit 2010 Präsident

Ehrung im Jahre 2021

Ehrung Mutschlechner Karl zu 50 Jahre SCL Mitgliedschaft und 35 Jahre im SCL Vorstand Lienz

Ehrung im Jahre 2021

 Mutschlechner Karl mit Vergeiner S

Ehrung Nußbaumer Engelbert zu 25 Jahre Vorstand und 40 Jahre SCL Mitgliedschaft

Ehrung im Jahre 2021 

von links Präsident Vergeiner,  Vic Präsident Nußbaumer, und Mitgliedererefertin Gasser

Ehrung Ebner Carmen zu 45 Jahre SCL Mitglied und 15 Jahre Schriftführerin

Ehrung im Jahre 2021 

von Links Präsident Vergeiner , Ebner Schriftführerin, Gasser Mitgliederreferentin,und Vic Präsident Nußbaumer

 

Goldenes ÖSV- Ehrenzeichen für unseren Präsidenten Vergeiner Siegfried

Niederösterreichs Landeshauptstadt St. Pölten war an diesem Wochenende Schauplatz der 81. Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes. Beim großen Festakt wurde am Freitagabend die Ehrungen verdienter Sportler und Funktionäre vorgenommen!

Mit dem goldenen ÖSV-Ehrenzeichen wurde unter anderem auch unser Präsident Vergeiner Siegfried ausgezeichnet!

Der gesamte Vorstandt und die Mitglieder gratulieren sehr herzlich!

Wir sind stolz auf unseren Präsidenten!

Sportehrenzeichen der Stadt Lienz

IM Oktober 2017 erhielt Vergeiner Siegfried  im Ramen eine grosen Sportlererhung 

 von der Frau BGM Elisabeth Blanik des Sporterhrenzeichen der Stadt Lienz

 

Landessieger KR + Ehrungen

Landessieger Kampfrichter SCL + Ehrungen

Goldenes Ehrenzeichen ASVÖ Mutschlechner Karl

Goldenes Ehrenzeiche des ASVÖ Tirol für Mutschlechner Karl

Anlässlich des Wunsches von Mutschlechner Karl in den sogenannten Funktionärs Ruhestand zu treten, wurde ihm für seine  Verdienste das Goldene Ehrenzeichen des ASVÖ Tirol am Freitag bei der SC Lienz Sitzung von Bezirksvertreter Nöckler Gerhard  überreicht.    Seit 1972  Ski Club Mitglied , und seither  als Funktionär tätig.  1980 legte er dann die Kampfrichterprüfung ab und  war dann beim Legionären Starter des SCL Tomasi Paul als Hilfsstarter tätig, übernahm dann von Paul die Startertätigkeit  und wurde selbst zum Weltbekannten Starter des SCL  durch seine 8 Weltcupeinsätze 30 Internationalen Einsätze  und ca. 500  Rennveranstaltungen am Start beim  SCL tätig

Zusätzlich war er als Mann für alles, bei jeder Veranstaltung dabei , war zB. jahrelang für die Stromversorgung bei den Weltcuprennen zuständig, beim Bau der Schneeanlage am Hochstein, beim Bau der Labehütte und Zielhaus am Hochstein, bei den jährlichen Umbauarbeiten des SCL Clubheimes im Sommer sowie auch im Winter, bei der Verlegung der Steuerkabel am Hochstein, allen Figl Rennen bei der Karlsbader Hütte,  den Dolomitenmärschen die ja immer vom SCL organisiert und durchgeführt wurden und und …. .

Karl war wirklich ein Mann für alles, unbezahlbarer Freund und Funktionär und hat es wirklich verdient in den Ruhestand zu gehen.

Ich wünsch dir und Deiner Frau die ja auch bei vielen  Veranstaltungen  dabei war, deinen Kindern die ja auch alle beim SCL tätig sind,

alles Gute , Gesundheit und weiterhin so viel Fröhlichkeit.  Herzliche Dank für alles du hast vielen jugendlichen und Vereinskollegen viel Freude bereitet und hoffe du bleibst weiterhin im kleinen Rahmen bei uns im Club.

Präsident

Vergeiner Sigi

Mitglieder Ehrungen

Stadt Lienz ehrte verdiente Sportler und Funktionäre

Schüler - und Jugendmeister

Österreichischee Meister: Schupfer Simon, Gander Alexander, Mariner Corina
Tiroler Meister: Schupfer Simon, Gander Alexander, Mariner Corina, Steiner Phillipp
 

Funktionäre:

Mutschlechner Karl: über 30 Jahre SCLTätigkeit, über 400 Renneinsätze, Weltcupstarter und SCL Kampfrichter.
Nußbaumer Engelbert: über 25 Jahre SCL Tätigkeit, Weltcupstreckenchef , SCL Materialwart und OBM Stellvertreter.